Hotline:
+ 49 (0) 221 677 897 22

Badmarkt Deutschland bis 2010

Wird der private Wellnesstrend weiter verschlafen?
Artikelnummer:8283
Veröffentlichungsdatum:01.04.2006
Sprachversion:Deutsch
Land:Deutschland
Studientyp:Branchenreport
Seitenumfang:40 Tabellen und 188 Abbildungen auf 490 Seiten
Edition:8
Sterne (Bewertung):Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.
2.000,00 €   *

WICHTIG: Alle Preise sind netto ausgewiesen. Abhängig von Versand- und Leistungsort ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Zt. 19%). Der korrekte Gesamtendpreis wird Ihnen mit der Angabe Ihrer Rechnungsadresse, USt-ID-Nr. etc. im Bestellverlauf ausgewiesen. Weitere Informationen zu den Bestandteilen des Kaufpreises finden Sie in unseren FAQs.

* Hier können Sie die Währung umstellen, in der Sie bezahlen möchten.
Screenshots
Wird der private Wellnesstrend weiter verschlafen?
Mehr über diese Studie
Inhaltsverzeichnis
Weitere relevante Studien
Unsere Garantie
 

Zahlen und Fakten zur Studie


  • Badstruktur in Deutschland
  • Badwünsche in Deutschland
  • Marktvolumen
  • Sortimentsstruktur
  • Handelsstruktur
  • Marktchancen für alte und neue Lieferanten
  • Badzukunft bis 2010


Inhalt der Studie

Niemals zuvor veränderte sich die Bad- und Sanitärbranche so schnell und gravierend wie in den letzten fünf Jahren. Die Schnelllebigkeit der Branche erfordert in vielen Bereichen ein generelles Umdenken aller Marktteilnehmer.

Doch die Badbranche hat es immer noch nicht geschafft aus ihrem Tiefschlaf herauszukommen. Im privaten Sektor fristet das Bad weiterhin ein oft trostloses Dasein. Schuld ist oftmals ein endverbraucherfeindlicher Handel. Gerade der allerorten präsente Wellnesstrend kann sich in der Badbranche bisher noch nicht entsprechend durchsetzen.

Das Handeln vieler Beteiligter in Handel und Industrie der Bad- und Sanitärbranche ignoriert die Wünsche der Endverbraucher gnadenlos. Konsequente Kaufzurückhaltung in Deutschland ist die logische Folge.

Die Ihnen heute vorliegende 8. Auflage unserer Marktstudie Badmarkt in Deutschland bis 2010 „Wird der private Wellnesstrend weiter verschlafen?“ belegt einmal mehr die signifikanten Branchenprobleme.Wir definieren in dieser Studie die Marktsituation und prognostizieren die Entwicklung im Detail bis 2010. Lernen Sie hieraus, den Markt erfolgreicher zu bearbeiten.