Hotline:
+ 49 (0) 221 677 897 22

Foto-Markt / Digital Imaging

innovative und netzwerkfähige Konsumelektronik
Artikelnummer:8607
Verfasser:Dr. Stubert
Sprachversion:Deutsch
Land:Deutschland
Studientyp:Marktstudie
Edition:1
Sterne (Bewertung):Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.
790,00 €   *

WICHTIG: Alle Preise sind netto ausgewiesen. Abhängig von Versand- und Leistungsort ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Zt. 19%). Der korrekte Gesamtendpreis wird Ihnen mit der Angabe Ihrer Rechnungsadresse, USt-ID-Nr. etc. im Bestellverlauf ausgewiesen. Weitere Informationen zu den Bestandteilen des Kaufpreises finden Sie in unseren FAQs.

* Hier können Sie die Währung umstellen, in der Sie bezahlen möchten.
Screenshots
innovative und netzwerkfähige Konsumelektronik
Mehr über diese Studie
Inhaltsverzeichnis
Weitere relevante Studien
Unsere Garantie
 

Zahlen und Fakten zur Studie

Digitale Fotografie weltweit im Aufwind – Qualitätswachstum bestimmt den deutschen Amateur-Fotomarkt. Der Schwerpunkt der Studie liegt auf der Darstellung der Befragungsergebnisse, zumal die aktuellen Marktverhältnisse durch zahlreiche Veröffentlichung


Inhalt der Studie

Ausgelöst durch den Eintritt in die digitale Bilderwelt boomt die Fotografie. Die rasante Entwicklung der letzten Jahre und Monate hat die große Freude am Bildermachen mit ganz neuen Impulsen versehen. Die deutsche Fotobranche boomt im achten Jahr in Folge, getragen durch die digitalen Innovationen und Technologien, den daraus hervorgehenden Produkten und die photokina in Köln. Mit annähernd 7 Mio. verkauften Digitalkameras steht Deutschland auch in diesem Jahr wieder an der Spitze, gefolgt von Großbritannien, Frankreich und Italien.

Diese Nachfrage, von der vornehmlich der FOTOFACHHANDEL profitiert, hat entsprechend positive Auswirkungen auf den Verkauf von Fotozubehör, wie Elektronen-Blitzgeräte, Wechselobjektive oder bspw. Memory-Cards. Hoch im Kurs stehen, nach wie vor Papierbilder, eine steigende Nachfrage ist hier in allen Bereichen – Großlabor, Mini-Lab, Fotodrucker – erkennbar (5, 25 Mrd. Stück allein im Jahr 2005).

Aber werden die Chancen, die der stabile Inlandsmarkt bietet, voll und ganz genutzt?
bbw-Marketing hat diesbezüglich für den deutschen Amateurfotomarkt empirische Untersuchungen durchgeführt: Herstellerbefragungen über die neuesten Foto- bzw. Imaging-Produkttrends, Handelsbefragungen über Sortimentsstrukturen und Lieferantenauswahlkriterien sowie Konsumentenbefragungen über das Kaufverhalten des Fotoamateurs. Mit dieser neuen bbw-Trendstudie stellen wir den Entscheidungsträgern aus Handel und Industrie wichtige Detailinformationen zum Markt zur Verfügung.

Ein gesondertes Kapitel ist der Zukunftsentwicklung des deutschen Amateurfoto- und Imagingmarktes mit detaillierten Marktpotenzialen bzw. Marktprognosen 2010 für die wichtigsten Foto-Hauptproduktgruppen sowie Szenario-Alternativen für den Auf- oder Abschwung des Fotofachhandels gewidmet.