Hotline:
+ 49 (0) 221 677 897 22

YouGovServiceIndex Banken

Artikelnummer:69935
Veröffentlichungsdatum:01.03.2009
Verfasser:Dr. Oliver Gaedeke
Sprachversion:Deutsch
Land:Deutschland
Studientyp:Marktstudie
Seitenumfang:30 Seiten
Edition:0
Sterne (Bewertung):Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.
3.900,00 €   *

WICHTIG: Alle Preise sind netto ausgewiesen. Abhängig von Versand- und Leistungsort ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Zt. 19%). Der korrekte Gesamtendpreis wird Ihnen mit der Angabe Ihrer Rechnungsadresse, USt-ID-Nr. etc. im Bestellverlauf ausgewiesen. Weitere Informationen zu den Bestandteilen des Kaufpreises finden Sie in unseren FAQs.

* Hier können Sie die Währung umstellen, in der Sie bezahlen möchten.
Screenshots
Mehr über diese Studie
Inhaltsverzeichnis
Weitere relevante Studien
Unsere Garantie
 

Zahlen und Fakten zur Studie

Kontinuierliche Servicequalitätsmessung bei Geldinstituten


Inhalt der Studie

Hintergrund der Studie

Immer wieder findet man in den Medien Berichte in denen die „Servicewüste Deutschland“ gerade auch bei Banken und Sparkassen beklagt wird. Obwohl dabei natürlich manches Einzelbeispiel journalistisch pointiert auf die ganze Branche gemünzt wird, kann nicht geleugnet werden, dass viele Geldinstitute bei Service- und Kundenorientierung durchaus Optimierungspotenziale aufweisen.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch viele Häuser, die seit vielen Jahren eine konsequente Service- und damit Kundenorientierung betreiben – mit dem Ergebnis einer überdurchschnittlichen Kundenzufriedenheit und -bindung.
Die eigene Position im Wettbewerbsvergleich zu erkennen, ist dabei der erste Schritt in Richtung einer kundenorientierten Serviceausrichtung.

Ziele des ServiceIndex Banken

Der ServiceIndex hat zum Ziel, alle hochwertigen Interaktionen (auf persönlicher Ebene) zwischen Kunden und Geldinstitut hinsichtlich ihrer Servicequalität zu untersuchen
Die kontinuierlichen Messungen des ServiceIndex liefern fortlaufende Informationen zur Service-Performance von Geldinstituten
Zeitreihen-Vergleiche und Daten zu einzelnen Kontaktanlässen bieten Serviceprozess-Managern differenzierte und aktuelle Analysen
Benchmarks ermöglichen Positionsbestimmungen sowohl innerhalb der Banken-Branche als auch branchenübergreifend
Reporting nach weiteren Analysengruppen, wie z. B. Soziodemographie, Regionen


Untersuchungsdesign

1.500 bevölkerungsrepräsentative Interviews mit Privatkunden
(Bankentscheider und Mit-Entscheider) im deutschen Privatkundenmarkt
ca. 10-minütige Online-Interviews
Quartalsweise Erhebung und Berichtlegung
Kundenindividuelle Fragestellungen mit exklusiver Auswertung möglich


Leistungen der Studie

Chart-Report mit Management Summary (ca. 30-35 Seiten)
Grundauswertungstabelle als Excel-Datei
Kundenspezifische Sonderauswertungen sind möglich
Schaltung einer Parallelstichprobe mit eigenen Kunden möglich
Schaltung exklusiver Fragen ist – vorbehaltlich ausreichendem Platz im Befragungsinstrument – zu jeder Welle möglich

Report Highlights