Hotline:
+ 49 (0) 221 677 897 22

Interaktive Freizeitsoftware 2004: Globale Marktbewertung und Ausblick bis 2007 - Interactive Leisure Software 2004: Global market assessment and forecasts to 2007

Artikelnummer:2738
Veröffentlichungsdatum:01.08.2004
Verfasser:Ben Keen, Nick Parker (Screen Digest, London)
Sprachversion:Englisch
Land:Global
Studientyp:Marktstudie
Seitenumfang:257 charts and tables, 244 pages
Edition:5
Sterne (Bewertung):Für diese Studie liegt keine Bewertung vor.
1.840,00 €   *

WICHTIG: Alle Preise sind netto ausgewiesen. Abhängig von Versand- und Leistungsort ist hierauf noch USt. zu entrichten (Deutschland z.Zt. 19%). Der korrekte Gesamtendpreis wird Ihnen mit der Angabe Ihrer Rechnungsadresse, USt-ID-Nr. etc. im Bestellverlauf ausgewiesen. Weitere Informationen zu den Bestandteilen des Kaufpreises finden Sie in unseren FAQs.

* Hier können Sie die Währung umstellen, in der Sie bezahlen möchten.
Screenshots
Mehr über diese Studie
Inhaltsverzeichnis
Weitere relevante Studien
Unsere Garantie
 

Zahlen und Fakten zur Studie

Interactive Leisure Software: Market Assessment and Forecast to 2007 is the fifth volume in the ongoing series of reports on the world games market from Screen Digest, published in association with the Entertainment and Leisure Software Publishing Association (ELSPA). The report is designed specifically to provide a benchmark reference for the games industry.

With completely revised estimates and forecasts to 2007, the report has market-by-market numbers for every key European territory, the USA, Japan, Australia and New Zealand. This edition includes market estimates and forecasts for the new handheld products - Nokia N-Gage, Sony PSP and Nintendo DS. Also new is the detailed analysis of market trends in each key territory, including profiles of developments in the local development, publishing, distribution and retail sectors.


Inhalt der Studie

Der weltweite Markt für Video Games wächst schneller als je zuvor. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Marktstudie ""Interactive Leisure Software 2004"" von Goldmedia und Screen Digest, die im Auftrag der ELSPA (Entertainment and Leisure Software Publishers Association) entstanden ist. Die Marktsituation und -Entwicklung wird für die westeuropäischen Schlüsselmärkte, sowie für die USA, Japan, Australien und Neuseeland analysiert. Die Studie bietet einen Überblick zu Verkaufszahlen (Hard- und Software) für PC, Handheld und Konsole und berücksichtigt auch die neuen Produkte wie Nokia N-Gage, Sony PSP oder Nintendo DS. Die nationalen Marktstrukturen (Hersteller, Vertrieb, Handel) und Besonderheiten fließen in die Bewertung mit ein.

Screen Digest beziffert den weltweiten Umsatz mit Games-Software im Jahre 2003 auf 18,2 Mrd.$, was einer Steigerung von 10,8% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im weltweiten Ranking der Gamesmärkte sind die USA führend, gefolgt von Japan und Großbritannien. Allein im britischen Markt sind die Umsätze innerhalb der vergangenen sechs Jahre (1997 bis 2003) im Bereich Games-Software um mehr als 100 % gewachsen. Damit verlief die Entwicklung hier deutlich positiver als auf dem Kinomarkt (plus 30 %), dem VHS/DVD-Verleihmarkt (plus 14 %) oder dem Musikmarkt (minus 4,5 %). Für den Bereich PC-Freizeitsoftware weist Deutschland europaweit die höchste Verkaufsrate auf.